Nicks (K)nights – Bekehrung

von Lana Gayl

Queere-Literatur, Gay, Boyslove, Yaoi, Erotik/span>

Beschreibung

Ben führt ein friedliches Leben als Automechaniker. Bis zu dem Tag, an dem er mit seiner Freundin im falschen Restaurant essen geht. Oder im Richtigen. So sieht das zumindest der geheimnisvolle Kellner, der ihn ohne große Umstände in ein höchst erotisches Abenteuer verwickelt.

 

Hinweis

Wie bei einem erotischen Gay(l)-Roman nicht anders zu erwarten, enthält dieser explizite Beschreibungen homosexueller Akte, dazu allerdings auch einen Hauch SM bis BDSM und gelegentlich eine Frau.
Des Weiteren gilt, dass die Handlung und die Personen in diesem Roman frei erfunden sind. Ähnlichkeiten mit realen Geschehnissen sowie lebenden oder verstorbenen Personen wären rein zufällig, sehr erstaunlich, und sind in jedem Fall nicht beabsichtigt.