Großstadtvampire: Plötzlich Vampir

von Monika Schoppenhorst

Beschreibung
 

Im Oktober 1897 erlebt der Berliner Hilfsarbeiter Egon Kruse den schrecklichsten Tag seines jungen Lebens.

Erst macht seine geliebte Grete mit ihm Schluss, um einen Offizier zu heiraten. Dann überfällt ihn der Hausmeister der Mietskaserne und macht ihn zum Vampir. Unversehens ist sein bisheriges Leben beendet. Erwartet ihn nun die Ewigkeit?

Der Jungvampir lässt sein altes Leben noch nicht los. Ein letztes Mal will er Grete sehen, um sich von ihr zu verabschieden. Doch das ist ein gefährliches Unterfangen, denn nun begehrt er ihr Blut.

Wird er seiner Blutgier widerstehen?

Dies ist das erste Prequel zur Reihe Großstadtvampire, von der bereits zwei Bände erschienen sind.

 

Erhältlich als eBook.